Haben Sie Fragen?

Lambert Blömers

Personalleitung

Tel.: +49 5921 174-133
l.bloemers[at]gussek.de

Fragen

Industriekaufmann (m/w/d)

  •  Standort: Nordhorn
  •  Vollzeit
  •  unbefristete Festanstellung

Industriekaufmann (m/w/d)

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Benötigter Schulabschuss:

Sekundarabschluss I
Berufsfachschule Wirtschaft ist vorteilhaft und kann für das erste Ausbildungsjahr angerechnet werden


Innerbetriebliche Entwicklungschancen:

  • Personalfachkaufmann
  • Bilanzbuchhalter
  • Einkäufer


Beschreibung:

Industriekaufleute steuern betriebliche Prozesse unter betriebswirtschaftlichen Aspekten:
Im Finanzbereich kümmern sie sich z.B. um Kosten- und Leistungsrechnung, im Vertrieb erarbeiten sie Angebote und führen Verkaufsverhandlungen, in der Produktion zeichnen sie verantwortlich für Prozess- und Produktionsabläufe. Im Personalwesen wählen sie neue Mitarbeiter aus und kümmern sich um die Lohn- und Gehaltsabrechnungen.

Industriekaufleute werden für alle möglichen Aufgaben mit kaufmännischen Zuschnitt eingesetzt. Da sie sowohl mit Kunden als auch mit Zulieferern, Mitarbeitern und der Geschäftsleitung kommunizieren, gelten sie im Unternehmen als wichtige Schnitt- und Schaltstelle.

Als Industriekaufmann-/frau braucht man Kommunikationsstärke, Kooperationsvermögen, problemlösendes Denken und Verhandlungsgeschick.

Du solltest fähig sein, in einem Team zu arbeiten und mit deinen Kollegen und Vorgesetzten so zu kommunizieren, dass eine gute Zusammenarbeit möglich ist. Über das allgemeine berufliche Know-how hinaus erwirbst du während der Ausbildung in den verschiedenen Abteilungen auch Spezialkenntnisse im Baugewerbe.



Zurück zur Übersicht